· 

(Werbung) Stulpen nach "Schema F"

werbung* Stulpen nach "Schema F"

* durch Marken- und Produktnennung sowie -Verlinkungen/ Enthält PR-Artikel der Firma Opal und Schachenmayr

 

Ihr Lieben, ich habe mich über die Resonanz zu meinen Stulpen sehr gefreut!

 

Erst einmal: Warum "Schema F" Stulpen?

 

Ich weiß nicht, warum das ein feststehender Begriff für etwas Einfaches hier bei uns ist, ich übersetze das "F" jedenfalls mit dem französischen Wort " formidable" und das bedeutet nichts anderes, als "Prima".

Und genau das sind sie auch, einfach gestrickte Stulpen, die auch unterwegs schnell gestrickt werden können, einfach nach dem Schema F und trotzdem gut aussehen und wärmen, einfach "prima" halt...

 

Die versprochene kostenlose Anleitung schreibe ich euch heute auf . Ich  würde mich freuen, falls ihr sie nachstrickt, dass ihr vielleicht den Hashtag #schemafstulpen benutzt. Dann finde ich sie nämlich auch. Ich bin schon ganz gespannt, was für Kombinationen euch einfallen!

 

Über alle Verbesserungs- und Vereinfachungsideen freue ich mich übrigens auch. Gerade was das Daumenloch betrifft, hab ich schon mehrere Versionen ausprobiert.

 

Kurz zum Thema Wolle:

Ich benutze meist Sockenwolle dafür und empfehle sie auch aus ganz einfachen Gründen: Sockenwolle wärmt und ist strapazierfähig. Man kann die Stulpen dann auch mal ganz einfach in die Waschmaschine schmeissen. Wir alle fassen im Laufe des Tages so viele Sachen an und da wäre das doch echt blöd, wenn man sie alle zwei Tage waschen müsste von Hand und dann noch trocknen..dann läuft man den halben Winter doch mit kalten Händen herum und genau so soll das ja nicht mehr sein.

 

Ihr braucht:

 

- mindestens ein halbes Knäul Sockenwolle eures Vertrauens

- 1 Sockenwunder in 2er oder 2,5er Größe ( je nachdem ob ihr fest strickt, oder locker) oder 1 Nadelspiel,

   bzw. für die Kindergröße (etwa 3 Jahre) ein Crasy Trio Größe 2

- Zeit und Lust

 

 

Ich habe mehrere Versionen gestrickt, da ich locker stricke, benutze ich Größe 2 für Frauen- und Kinderstulpen und 2,5er für den Mann. Da müsst ihr aber ausprobieren, denn das strickt ja jeder individuell etwas anders.

 

Männer&Frauen

 

60 Maschen anschlagen und 10 Reihen 2re 2li Bündchenmuster stricken

Danach 10 Reihen glatt rechts stricken

Für das Daumenloch nun in den folgenden 10 Reihen jeweils um die ersten beiden Maschen links und rechts jeweils eine Masche aus dem Querfaden zunehmen

In der folgenden Reihe wird das Daumenloch abgekettet und die verbleibenden Maschen wieder zur Runde geschlossen.

Nun noch 10 Reihen glatt rechts stricken und danach noch 10 Reihen 2re 2li im Bündchenmuster, abketten.

 

Beide Stulpen werden gleich gestrickt.

 

Kindergröße (bei mir hier für ein 3 jähriges Kind, die gößeren Größen ergänze ich noch zu einem späteren Zeitpunkt)

 

Im Prinzip wird auch hier nach "Schema F" gestrickt, aber es sind in diesem Fall mit 2er Nadel nur 40 Maschen anzuschlagen

Danach 10 Reihen Bündchenmuster

7 Reihen glatt rechts

Daumenöffnung wie oben, allerdings nur 7 Reihen. Danach 3 Reihen einfach über alle Maschen stricken und erst danach die Daumenmaschen abketten und zur Runde schliessen

7-10 Reihen glatt rechts stricken und dann noch 8 Reihen Bündchenmuster, abketten

 

Von der Kindergröße hab ich euch noch ein Foto gemacht:

 

 

So, das ist schon der ganze Zauber. Einfach, schnell und hübsch, so soll das sein. Ich glaube, die Stulpen eignen sich auch sehr gut als "Last-Minute-Weihnachtsgeschenk", aber das sei nun euch überlassen!

 

Alles Liebe!

 

Eure Alice