"Marillion" oder "der lange Weg zum Glück"

"Marillion"oder "der lange Weg zum Glück"...

Ich hab ja dann doch die letzten Wochen wenig von mir hören lassen. Manchmal ist es leider so, dass der Alltag meine ganze Aufmerksamkeit aufbraucht. Nun ja.

Gestrickt hab ich so Einiges und leider doch nicht genug. Denn heute schneit es und mein schöner "Hygge"-Mantel von Veronika Hug ist immer noch nicht fertig. Und da ist das auch keine Ausrede, dass ich gerade zwei davon stricke. Ich hatte mir das einfach anders ausgerechnet und ich mag das einfach nicht, wenn ich meinem eigenen Zeitplan hinterher hinke.

Ich hätte euch also gerne Bilder von einer hyggeligen, im Schnee herum springenden Alice gezeigt aber das muss ich nun ein wenig verschieben.

Was hingegen fertig geworden ist und mit Freude getragen wird ist der blaue Pullover von Tysyaknits. Ich liebe das Blau! Es ist zwar knallig, aber zu Jeans oder zu schwarzer Stoffhose kombiniert funktioniert er richtig gut.

Und das Muster ist wirklich was Besonderes, oder? Und ich hab die ganze Zeit beim Stricken die Musik von Marillion im Kopf gehabt. Die "Misplaced Childhood". Kennt ihr die Platte? Ich finde immernoch, das ist eines der gelungensten Konzeptalben überhaupt!

Habt einen schönen 2. Advent!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0