addi bloggertreffen 2017 / Teil 2

addi bloggertreffen 2017/ Teil 2

 

Soooo schön! Schaut mal, wie die glitzern und glänzen! Über diese Nadeln laufen bald die schönsten Projekte in aller Welt und es steckt so viel Arbeit und Know How drin!

 

Trop beau! Ils sont vraiment jolies, n'est-ce pas? Avec ces aiguilles on peut crée les plus jolies projects dans le monde, et il y a beaucoup de travail et de "Know How" pour les faire!

 

Such beautiful knitting needles! How they shimmer and sparkle! Whit these needles there will be knitted and crocheted so many beautiful projekts all over the World and they have so much Work and Know How in it!

 

 

Nach dem wirklich leckeren Mittagessen ging es in einen extra vorbereiteten Raum auf dem Firmengelände von addi zum gemeinsamen Stricken, Häkeln und natürlich Kaffee und selbstgemachten Kuchen.

Guckt euch diese Räume an! Die Leute haben sich echt Mühe gegeben, ein bischen "Hygge" zu verbreiten! Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Auf dem Bild, das sind Paletten! Was für eine tolle Idee, daraus eine so gemütliche Couch zu basteln!

 

Après le repas on est allées à l'entreprise addi pour tricoter, crocheter et naturellement...pour le gâteau le café! Regardez! Les gens ont fait une situation "Hygge". On voit qu'ils se sont donnés du mal!

C'etais très agréable! Sur cette photo se trouve des "Euro-palettes". Quel bonne idée de fabriquer une canapé avec cela!

 

After a really good meal we went to a room on the factory of addi to sit together for knitting, crocheting and of course Coffee and Cake.

Look at this room! The people there made so much to create a feeling of "Hygge"! I felt very comfortable there. On the picture there are "Euro-Palettes". What a great idea to make a Couch out of it!

 

 

Ein gutes Beispiel für die Detailverliebtheit und liebevolle Vorbereitung der Firma seht ihr auf diesem Bild. Ich weiß nicht, wer der oder die Künstlerin ist, aber es waren einige solcher Bilder da und Eins schöner als das andere! Ich habe leider vergessen, ein Foto davon zu machen, aber selbst in den Blumenvasen steckten Colibri-Nadeln und auf jedem Tisch waren Körbe mit Wolle verteilt.

 

Un bon exemple pour vous montrez l'obsession du détail de cette entreprise se montre sur cette photo. Je ne sais point, qui a dessiner ceci, mais dont tous ces peintures l'une est plus belle que l'autre. Malheureusement je n'ai pas pris de photos des vases à fleurs où se trouvaient des aiguilles "Colibri", puis sur chaque table se situaient des paniers remplies de laine.

 

A good example for the details and Love which was in everything they made for this day is this painting. I really don't know who made it but there were several of them and they all were really beautiful! I forgot to make some photos of it but there were also "Colibri" knitting needles in the flower vases and on every table was a basket with some wool.

 

Alles auf diesem Tisch und die ganzen schönen Sachen im Raum waren für uns zum Testen bereitgestellt worden und wir durften sie sogar mit nach Hause nehmen! (ich werde euch also in den kommenden Wochen sehr viel vorzustellen und zu erzählen haben) . Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie groß die Freude darüber war!

Sehr ihr die neuen #addicrasyTrios? Angeblich waren auf dem Tisch welche in 2er Größe dabei. SOCKENSTRICKERGRÖßE! Aber die waren ratz fatz weg!Ich werde mir auf jeden Fall noch Welche kaufen, das interessiert mich dann doch zu sehr.

(In größeren Größen waren welche in der Goodie-Bag. Ich werde sie euch also doch noch an anderen Projekten vorstellen. Vielleicht habt ihr sie bei mir auf Instagram auch schon bei mir gesehen.)

 

Tous sur cette table , les jolies choses préparées pour nous dans ce salon étaient pour tester et les ramener avec chez nous pour les publier et en parler sur notre site blogger.( Dans les semaines prochaines je vais pouvoir plus vous en parler). Vous pouvez vous imaginer que ma joie étais grande pour cette occasion.

 

Everything on this table was for us to test and to take with us at home for blogging. ( I look forward to present you some more informations in the following weeks). You can imagine, how exited we were!

 

 

So sehen glückliche Strickblogger aus :-)!

 

Tels sont des tricoteuses satisfaisant et heureux :-)!

 

That's how happy Knittingbloggers looks like :-)!

 

 

Die letzten beiden Bilder sind glaub ich reine FanGirl-Momente :-)

Auf dem ersten Bild ist Veronika Hug, die uns ganz viel über Stricktechniken erzählt hat. Und ich war so aufgeregt, das Nichts, aber auch wirklich gar nichts davon noch in meinem Kopf ist. Jeder der mich kennt wird jetzt grinsend sagen "typisch Alice". Veronika, wenn du das liest: Es tut mir leid! Ich gelobe Besserung!

 

Und auf dem zweiten Bild bin ich mit CraSySylvie zu sehen. Ich hab sie ein bischen zu dem Foto genötigt, aber ich finde ihr neues Buch Crasy Mosaik Tücher stricken sooooo toll! Und dann war sie auch noch da...naja, ihr versteht das vielleicht :-)

 

Sur les deux derniers photos se sont des moments "Fan-Girl".

Sur la premiere photo est la gentille Veronika Hug qui nous a montrer des techniques tricoteuses.

Puis sur la deuxième photo est moi avec CraSySylvie qui a fait les instructions pour mon écharpe. J'aime bien son nouveau livre "CraSy Mosaik Stricken".

 

The last two pictures are really "Fan-Girl-Moments" :-)

First picture, there is lovely Veronika Hug who told us so much about knitting.

Second picture it's me with CraSySylvie who made the patterns for my mosaik-Shawl. I like her book Crasy Mosaik Stricken very much.

 

 

Ich wollte eigentlich noch mindestens ein Foto von Herrn Selter und seiner wirklich sympatischen Frau machen. Tatsächlich habe ich kein einziges Foto von beiden, auf dem sie nicht irgendwas erklären und das ist einerseits positiv, denn genau so hab ich die beiden in Erinnerung, andererseits haben sie mit den Händen immer wild gestikuliert und das hat meine Kamera nicht wirklich verstanden :-/

Ausserdem gäbe es noch so viel zu erzählen! Ob das nun der Strick-O-Mat ist, der im Eingangsbereich der Firma steht (Für alle Saarländer: Das ist der Lyoner-Automat vom Schwamm nur halt eben mit Stricknadeln) oder die kleinen Geschichten und Annekdoten, die wir erzählt bekommen haben rund um die Firma und die Menschen, die darin arbeiten. Ganz ehrlich? Ich überlege, ob ich noch Teil 3 schreiben soll...

Ich möchte mich jedenfalls bei der Firma addi und all ihren Mitarbeitern von Herzen bedanken für dieses wirklich in jeder Hinsicht gelungene Bloggertreffen! Gerne schaue ich wieder in Altena vorbei und vielleicht findet sich dann ja auch etwas Zeit, das Schloss und den tollen Aufzug zu besichtigen!

 

P.S.: Wollt ihr Teil 3 eigentlich lesen? Ich hab mir da was überlegt wegen der tollen Goodie-Bag und dem neuen #addiCrasyTrio...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0