Immer wieder Sonntags

Immer wieder Sonntags...

Gemacht

Diese Woche habe ich mir eine Tasche für meine Stricksachen gekauft. Leider gab es die Tasche nur noch in weiss...und das mag ich eigentlich nicht. Also habe ich die Tasche umgefärbt.

Eigentlich sollte das ein Batikmuster ergeben, aber in der Waschmaschine sind alle Fäden abgerissen und so war die Tasche einfach nur blau...

Ich war natürlich enttäuscht, dachte aber dann daran, dass sich meine schwarzen Hosen immer an den Beinen entfärben, wenn etwas Reiniger drauf spitzt...ihr ahnt es...

Ich bin echt zufrieden mit dem Ergebnis und für den Goosepumpshawl überall hin mit zu nehmen, ist die Tasche klasse!

Gedacht

...kommt die Erinnerung! Ja, diese Woche war stressig, wenig Zeit, sich zu erinnern.

 

Mein Schwager hatte Anfang der Woche einen Herzinfarkt. Ich bin immer noch schockiert auch wenn er überlebt hat und auf dem Weg der Genesung ist. Es kann so verdammt schnell vorbei sein!

 

Geplant

Eines meiner älteren Ufos ist dieser Raglanpulli, den ich aus Resten gestrickt habe. Weil ich das mit dem Steeking so spannend finde, wird er nun fertig gestrickt und dann mein erstes 'Steekingopfer'. Ich bin mal gespannt, wie das wird.

 

Ausserdem hab ich Wolle für den superschönen Kastenpulli den ich mit Queen of Whatever stricken will bei Filati bestellt und freue mich wie ein Keks auf mein neues Sommerprojekt!

 

In meinem Kopf ist die Planung einer Kofte so weit fort geschritten, dass ich nun tatsächlich Wolle für eine Nancykofte bestellt habe. Das wird ein Langzeitprojekt das ich auch erst anschlage, wenn der Resteraglancardigan fertig ist.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0